Seite ist im Aufbau




Familie Böcker um 1913 in Iserlohn Ortsteil Grüne.
Else Schulte geb Böcker, Willy Böcker, Oma Böcker geb, Schryer, Erich Böcker, Alfred Böcker, Josef Böcker, Walter Böcker und Frida  Klose geb. Böcker.






Die Mutter von Walter Böcker ist eine geborene Löbbecke. Auch diese Seite bedarf der Ergänzung.
Die Familie Löbbecke hat ihre Wurzeln in Westfalen
In Iserlohn kann der Zweig von Hildegard Böcker, geb. Löbbecke, bis ins Jahr 1515 mit Conrad Löbbeck, Bürgermeister in Iserlohn, zurückverfolgt werden.


Hildegard Böcker, geborene Günther aus Iserlohn hier folge noch weitere Angaben zu Familie.